blauer Himmel, Eis und Zapfen…

|   Blog | Kulinarik & Wandern

….so läßt sich die vergangene Wanderung am besten beschreiben: Ein wirlklich stahlblauer Himmel ohne ein Wölkchen und wir oben auf der Hornisgrinde mit Rundumblick in alle Himmelsrichtungen. Und dann noch bei Minusgraden, aber windstill. und in den Tälern und der Rheinebene liegt der Nebel – das sind wahrlich erhebende Gefühle. Man kommt sich da absolut privilegiert vor, denn schöner, angenehmer und eindrucksvoller kann Landschaft nicht sein.

mehr erfahren ...

Eine schöne Erinnerung an…

|   Blog | Im Rosengarten

…vergangene Wandertage erreichte uns letztens per e-mail von lieben Gäste.

mehr erfahren ...

Nachdem ein Tag voller Schneeschippen

|   Blog | Im Rosengarten

..auf dem Programm stand, wollte ich mich heute abend nochmals an den schönen Seiten des Winters laben. Circa 50 cm Neuschnee an einem Tag, das war schon stark heute in Baiersbronn…

mehr erfahren ...

Schneeschuhwandern mit dem Ranger

|   Blog | Kulinarik & Wandern

Der Winter ist da! Die Skilifte entlang der Schwarzwaldhochstrasse sind in Betrieb, die Loipen sind gespurt und für den Wanderkoch war es mal wieder Zeit die Schneeschuhe anzuziehen. Momentan findet im Rosengarten die Winterwanderwoche (WiWaWo) statt und da bot es sich an, eine Schneeschuhtour zu unternehmen.

mehr erfahren ...

Wehmut ist so eine Sache und der Wanderkoch…

|   Blog | Kulinarik & Wandern

…ist Gott sei Dank von Wehmut selten geplagt. Aber im Moment schwingt sie schon ein wenig mit, im Leben rund um meine Heimat. Andererseits gibt es auch Grund zum freuen und letztendlich zeigt sich immer wieder: „Das einzig Beständige ist der Wandel“. Und hier trifft es besonders zu, denn es geht um Natur und Natur ist geprägt vom Werden und Vergehen. Ständige Veränderungen gehören zum System, aber bevor ich jetzt abgleite ins beinahe philosophische kommen wir lieber zurück zum eigentlichen...

mehr erfahren ...

Die wichtigste Mahlzeit während eines Tages ist…

|   Blog | Kulinarik & Wandern

…immer das Frühstück. Und besonders im Urlaub, vielleicht nach ein paar morgendlichen Runden im Hallenbad, tut es besonders gut sich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und in aller Gemütlichkeit den Tag zu beginnen. Der Kaffee wird gebracht oder ein leckerer Ronnefeldt-Tee selbst aufgebrüht und dann genießen mit aller Zeit der Welt, erstmal das Auge schweifen und die Vielfalt wirken lassen. Es ist Urlaub und der Tag gehört mir…

mehr erfahren ...