Corona - Phase hoffentlich vorbei....

|   Rosengarten

Juhu, am 29. Mai darf der Rosengarten wieder seine Türen öffnen und die ersten Gäste nach 10 Wochen Zwangspause empfangen. Darüber sind wir sehr froh. Es ist ein Schritt wieder zurück in die Normalität. Wir freuen uns über Besuch, sei es im Restaurant (wir bitten um Voranmeldung) und natürlich besonders auch im Hotel für einen Urlaub in frischer würziger Schwarzwaldluft, inmitten blühender grünender Natur und plätschernder Bachläufe - einfach wieder eine Prise Freiheit genießen....

mehr erfahren ...

Wanderwoche in Corona-Zeiten.....

|   Rosengarten

Es ist eine unwirkliche, fast schon skurrile Situation... hier im Rosengarten so ganz allein ohne Gäste. Und eigentlich wäre jetzt in dieser Woche Wanderwoche, der Rosengarten war ausgebucht, 25 Teilnehmer hatten sich angemeldet... und keiner durfte/wollte/konnte kommen.

mehr erfahren ...

Winterwanderwoche wie im Frühjahr

|   Rosengarten

Nun ja, Ende Januar, sollte man meinen, gibt es Schnee im Schwarzwald. Und als die Gäste sonntags anreisten: da war alles grün und nass. Und dann kam der Winter doch noch: eineinhalb Tage lang aber nur, bevor am Freitag zur Abschlusswanderung wieder alles "grün"war. Wir wanderten zum Holzweg und nach Mitteltal, waren mit dem Ranger des Nationalparks im geliebten Tonbachtal unterwegs und einmal hatten wir richtig Schnee in Freudenstadt auf dem Weg über den Kienberg. Zum Abschluss gab es noch eine...

mehr erfahren ...

liebe Worte, schöne Gedanken.....

|   Rosengarten

Liebe Gäste und Freunde des Rosengartens,

der Wanderkoch und seine Frau sind tief gerührt; erreichte uns doch vor ein paar Tagen Post mit wirklich schönem Inhalt. Ein lieber Wandergast, Herr Gisbert Horn, hatte nach seiner Rückkehr von der Winterwanderwoche sich die Mühe gemacht, Zeit investiert und gute Gedanken und Zuneigung in Worte gekleidet, die uns alle hier im Rosengarten so richtig stolz machen - VIELEN DANK und ein herzliches Vergelts Gott für diese wunderbare Geste, diese zu Herzen...

mehr erfahren ...

Wiedendrehen - eine alte Kunst der Flößerei vergangener Tage

|   Rosengarten

Während einer Wanderung mit den Gästen im schönen Tonbachtal kamen wir am Flößerplatz vorbei, wo wir einigen Männer beim Herstellen von Wieden zusehen durften.

Der Verein "Schönes Tonbachtal e.V." kümmert sich mit seinen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern um Schönheit und Sauberkeit im Ort und pflegt auch alte Handwerke und Gewerke, bevor diese über die Generationen ganz vergessen werden.

mehr erfahren ...

Das Jahr der Pilze.......

|   Blog | Kulinarik & Wandern

Noch in keinem Wanderjahr haben wir in den Wäldern rund um Baiersbronn so viele Pilze gesehen wie dieses Jahr.

mehr erfahren ...

Eine Woche - vier Wanderungen = Wanderwoche Rosengarten

|   Rosengarten

Eine ganze Reihe von Wanderwochen liegen wieder hinter uns und im Gegensatz zum sehr trockenen Jahr 2018 hatten wir in diesem Jahr wettertechnisch ein eher abwechlungsreiches Jahr. Es gab Regentage, die wir genossen und auch ein paar richtig heiße Tage, an denen wir die Wanderstrecken entsprechend anpassten...  Wir wanderten vom Kniebis über die Kienberghütte zum Sankenbachwasserfall, Wir waren mit Ranger Jens Liß im Nationalpark Schwarzwald an der Löchleshütte im Tonbachtal und danach gab es...

mehr erfahren ...

Frühstück im Rosengarten

|   Rosengarten

...nun sagt man ja, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages wäre. Und seit vielen Jahren gibt es im Rosengarten ein Frühstücksbüfett, an welchem sich die Gäste gerne selbst bedienen.

mehr erfahren ...

Wiederholung einer SWR - Sendung "Fahr mal hin"

|   Rosengarten

Vor einigen Jahren durfte der Wanderkoch Teil einer Fernsehsendung über Baiersbronn und Freudenstadt sein. Die Sendereihe wurde mittlerweile eingestellt, aber es gibt immer wieder eine Wiederholung zu sehen.

Hier der link in die Mediathek des SWR / ARD:

"Fahr mal Hin - Himmleswege, Glas und Rosen"

 


Ein Ausflug zu den Allerheiligen - Wasserfällen

|   Rosengarten

Letztens war zwar keine offiziell ausgeschriebene Wanderwoche, aber der Wanderkoch geht ja regelmäßig mit seinen Gästen auf Tour und so kam es dass wir mit unserem Hotelbus den Allerheiligen Wasserfällen einen Besuch abstatteten. Nach einer etwa halbstündigen Autofahrt über den Ruhestein und kurzes Stück Schwarzwaldhochstraße ins Lierbachtal, parkten wir am oberen Parkplatz und wanderten einen kleinen Rundweg an der Klosterruine vorbei zur Engelskanzel ins Tal und über unzählige Treppenstufen...

mehr erfahren ...