Kräuterarrangement im Rosengarten
Als Familienbetrieb mit allen hier tätigen Menschen und auch als Mitglied der Wanderhotels – best alpine fühlen wir uns besonders einem schonenden Umgang mit den Ressourcen verpflichtet. Unsere Liebe zu unserer Arbeit bedeuten intensive Freude am Tun und Achtsamkeit gegenüber der Natur und der Gesellschaft.

Unsere größte „Wellness-Anlage“ ist die Natur mit Ihren Pflanzen, Tieren und der Landschaft. Unter dem neuen Begriff „selfness“ werden Werte aufgenommen, die sich weit über ein normales Wellnessprogramm erheben. Hier kommen drei wesentliche Aspekte zum tragen:

1. die Bewegung während des Wanderns in der freien Natur als gesundheitlicher Beitrag zum Wohlbefinden.

2. die Beschäftigung mit den Pflanzen und Tieren unter dem Aspekt des schonenden Umgangs mit und dem Respekt vor der Schöpfung. Insbesondere widmen wir unsere Aufmerksamkeit dem kulinarischen Bereich der Wildpflanzen und deren frühere und heutige Verwendung in Küche, Hausmedizin und Wohlfühlanwendungen.

3. die Natur - Erfahrung als Nahrung für unser inneres Wohlbefinden – quasi die Naturlandschaft als Seelenschutzgebiet nutzen. Alle achten wir auf unser körperliches Wohlbefinden durch Sport und Fitnessstudio, gesundes Essen und gute ärztliche Versorgung. Wir nähren unseren Geist mit spannender Lektüre, Weiterbildung und Information. Aber was tun wir für unsere innere Ausgeglichenheit, für unsere Stressresistenz – letztendlich für unser Seelenheil?

Lassen Sie die Seele baumeln! Begleiten Sie uns auf unserer Reise in die Natur:

1. Natur-Baustein - Die Schlemmerwanderung / Natur& Genuss
Sogar der relativ artenarme Schwarzwald besitzt eine größere Anzahl essbarer Wildpflanzen. Unsere Vorfahren besaßen im Hinblick auf die Nutzung und Zubereitung dieser Pflanzen einen beeindruckenden Einfallsreichtum. Die Verwendbarkeit als Nahrung ist aber in den vergangenen Jahrzehnten stark in Vergessenheit geraten. Im Rahmen dieses Arrangements soll das verlorene Wissen wieder etwas in Erinnerung gebracht werden. Es richtet sich an alle, die an Pflanzen nicht nur in der Blumenvase, sondern auch im Kochtopf Interesse haben. Verschiedene essbare Wildpflanzen sollen bei verschiedenen Veranstaltungen vorgestellt werden. Die Schlemmerwanderung startet um 10:00 Uhr morgens vor dem Hotel und dauert ca. 4 Stunden. Die Strecke ist zwischen 6 und 8 km lang, d.h. sie ist nicht genau festgelegt und abhängig von Wetter und Geh- bzw. Pausentempo. Die Wegstrecke hat immer auch ein Stück "wurzeliger Waldpfad" und ist deswegen nicht 100% kinderwagenfreundlich. Während der Tour gibt es verschiedene Stopps an denen gegessen wird - Gerichte mit Zutaten aus der Natur - "gewissermaßen vom Wegesrand am Wegesrand". Dazwischen immer wieder Geschichten von und über die Natur, die Kräuter, den Wald ..... – Friedrich Klumpp ist Ihr Wanderführer.

2. Natur-Baustein -  Kräuter für alle Sinne
Die Natur-Erlebnis-Tour beginnt um 10:00 Uhr morgens am Hotel Rosengarten und Kräuterfrau Heidi Bischoff führt Sie zunächst mit einem kleinen Spaziergang auf Wiesen und an den Waldrand, wo wir gemeinsam Kräuter sammeln, welche dann später verarbeitet werden: z.B. zu Fichtennadel-Franzbranntwein, Spitzwegerich-Tinktur, Badesalz oder auch einem Wildkräutersalz zum Kochen...Natürlich kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz.

3. Natur-Baustein - Kulinarik trifft Wildnis
Wildpflanzenführung der besonderen Art. Wir laden Sie ein, die Kernzone des Nationalparks in abendlicher Stimmung von ihrer schönsten Seite kennenzulernen. Weiche Farben, dämmriges Licht und dazu die spannenden Erzählungen über die Natur, Pflanzen und Tiere, abgerundet durch ein kräuterhaltiges Wandervesper, machen die Tour zu einem Kurzurlaub in einer anderen Welt. Begleiten Sie Wanderkoch Friedrich Klumpp und einen Ranger auf diesem schmackhaften Spaziergang.

4. Natur-Baustein -  Die „Kräuteröl-Massage“
Lassen Sie sich verwöhnen von Frau Heike Schulze-Pfau in unserem heimeligen Massagestüble mit duftenden Kräuterölen…

...weitere Details finden Sie weiter unten

27. April bis 2. Mai 2017
29. Juni bis 4. Juli 2017
10. August bis 15. August 2017
7. September bis 12. September 2017

  • 5 x Übernachtung im DZ Sommerwind mit Frühstücksbuffet
  • 3 x Verwöhn-Halbpension
  • 1 x 6 - Gang Überraschunsgmenü
  • 1 x Wildkräutermenü
  • 5 x Kurtaxe
  • 2 x Kräuterwanderung mit Essen in der Natur
  • Leih-Bademantel
  • Teilmassage mit Aromaölen
  • ein gefüllter Picknick-Rucksack
  • und die "Rosengarten-Extras"

Änderungen vorbehalten, Teilnahme auf eigene Gefahr.

Preis p. Person / 5 Übernachtungen

im Doppelzimmer "Sommerwind"
480,- Euro

Einzelzimmerzuschlag: € 35,-

inkl. HP